Berlin hat den höchten Anteil an Kinderarmut in Deutschland. Fast jedes dritte Kind lebt hier von Hartz IV. Das spürt auch der Verein M.U.T. e.V., der in Berlin vier Kinderbauernhöfe und zahlreiche weitere soziale Einrichtungen unterstützt. Auf den Kinderbauernhöfen kommen Kinder aus unterschiedlichsten Strukturen zusammen, um ihre Freizeit dort zu verbringen. Dabei steht der verantwortungsvolle Umgang mit Tieren natürlich ganz oben: vor allem in der Großstadt ist das oft die einzige Möglichkeit, den Kontakt zu verschiedenen Tierarten zu finden und aktiv mitzuhelfen.

Für die sogenannten „Stammkinder“, also jene, die fast täglich auf einen Kinderbauernhof kommen, gibt es in jedem Jahr eine interne Weihnachtsfeier. Dafür sammelt der Verein M.U.T. e.V. auch diesmal wieder Weihnachtsgeschenke, damit jedes Kind zumindest eine Kleinigkeit unter dem Tannenbaum liegen hat.

Zabello möchte diese Aktion unterstützen und ruft dazu auf, gebrauchtes Spielzeug, Spiele usw. zu spenden. Einfach Spielsachen raussuchen, weihnachtlich verpacken und bei uns im Zabello-Shop abgeben. Auch Reitbedarf wird gern genommen, da es auf einigen M.U.T.-Projekten Therapiepferde gibt. Genaue Informationen dazu können Sie dem Plakat unten oder der M.U.T. e.V.-Webseite entnehmen.

Machen Sie mit: schenken Sie einem Kind ein schönes Weihnachtsfest. Denn Letztes ist leider für immer mehr Kinder keine Selbstverständlichkeit.

weihnachtsaufruf_zabello_plakat